1:4

Länderspiel live
Das Länderspiel gestern am 26.03.2017
Deutschland gegen Aserbaidschan am 26.03.2017 | Liveticker heute Aserbaidschan gegen Deutschland | RTL live Stream Aserbaidschan gegen Deutschland | Aufstellung Aserbaidschan gegen Deutschland

Alle Länderspiele 2017 | Deutschland gegen England am 22.03.2017

Video Elfmeterschießen gestern * 18 Elfmeter Italien – Deutschland im EM-Halbfinale – Alle Torschützen (Update)

Deutschland zieht ins EM-Halbfinale ein - spannendes Elfmeterschießen

Veröffentlicht: Sonntag, 3. Juli 2016 um 17:30 Uhr

Deutschland steht im EM 2016 Halbfinale und hat zugleich den italienischen Fluch aufgehoben. Es war das erste Mal, dass Deutschland Italien in einem K.o.Spiel besiegt hat. Und es hätte dramatischer nicht hätte sein können. Im Stadion sahen knapp 50.000 Zuschauer, wie es nach 120 Minuten 1:1 stand nach Toren von Mesut Özil sowie einem Handelfmeter von Bonucci. Das Elfmeterschießen ist ja immer eines der unfairsten Situationen, wenn es um das Erreichen der nächste Runde geht. Dabei war gestern nicht nach 10 Schützen Schluß, sondern erst nach 18 Elfmeter. Wir sagen dir, wer verschossen hat, wer trifft und wie das Elfmeterschießen gestern endete. Und hier gibt es den Liveticker vom 6:5 im Elfmeterschießen.

Deutschland ist im EM-Halbfinale - dank Manuel Neuer, der einen starken Auftrigg im Elfmeterschießen hinlegt! / AFP PHOTO / VINCENZO PINTO

Deutschland ist im EM-Halbfinale – dank Manuel Neuer, der einen starken Auftritt im Elfmeterschießen hinlegt! / AFP PHOTO / VINCENZO PINTO

Deutschland – Italien 1:1 nach 120 Minuten

In der 63.Minute hatte Deutschland noch gejubelt: Gomez fasst sich ein Herz nach einer Balleroberung, passt in die Mitte, dort steht Hector, der zu Özil verlängert und zum 1:0 für Deutschland trifft. Nun mussten die Italiener kommen. Und sie kamen, in der 77.Minute dann eine Ecke für Italien, die Höwedes abfängt, Boateng springt ebenso hoch und berüht mit erhobenen Händen den Ball – klarer Handelfmeter. Diesen verwandelt Leonardo Bonucci sicher an Neuer vorbei! 1:1.




Das Elfmeterschießen – alle Schützen

Normalerweise schießt jedes Team fünf Mal und es findet sich ein Sieger. Ein Torhüter hält oder ein Schütze schießt vorbei. Zunächst gewinnt Italien gleich zwei Mal beim Münzwurf – das Elfmeterschießen findet vor der italienischen Fanseite statt und dann startet Italien mit dem Elferschießen. Trifft Italien, muß Deutschland also nachziehen. Das gilt generell als Nachteil. Die ersten beiden Schützen Insigne und Kroos treffen – 1:1. Doch dann kommt der zuvor erst eingewechselte Zaza und tippelt in klitzekleinen Schritten zum Ball und drischt drüber. Nun kommt Müller – und scheitert an Buffon – halbhoch und locker geschossen. Wieder gleichstand. Barzagli trifft, Özil an den Pfosten. Vorteil Italien. Dann verschießt Pelle, Neuer ist dran, Draxler trifft, es steht 2:2 und Deutschland zieht gleich.

Jonas Hector feiert den Siegtreffer im Elfmeterschießen gegen Italien in Bordeaux on July 2, 2016. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Jonas Hector feiert den Siegtreffer im Elfmeterschießen gegen Italien in Bordeaux am  2.Juli 2016. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Dann kommt Bonucci, er traf heute schon in der 77.Minute – Neuer ahnt die Ecke, hält – Vorteil Deutschland. Nun kommt der Kapitätn Schweinsteiger, die Last liegt bei ihm, er kann Deutschland nun ins EM-Halbfinale ballern. Doch er scheitert an Buffon. Giaccherini und Hummels treffen – 3:3. Parolo und der junge Kimmich auch – 4:4. de Sciglio bringt dann Italien in Front – Boateng scheitert an Buffon. Nun kommt Darmian und kann alles klar machen – doch er scheitert an Neuer! Nun kommt Hector und erlöst Deutschland! Buffon ahnt die Ecke und der Ball huscht noch unter ihm durch.

Hier die Reihenfolge aller Schützen!

Das Video 6:5 Elfmeterschießen in der ARD

https://www.youtube.com/watch?v=ZJqvNVwvsuM