01.09.2017, 20:45 Uhr
-:-

WM-Qualifikation
04.09.2017, 20:45 Uhr
-:-

WM-Qualifikation

SV Darmstadt 98 Trikots


Die aktuellen SV Darmstadt Köln Trikots als auch die Retrotrikots vom SV Darmstadt

Sie waren die Überraschungsmannschaft in der Saison 2015/2016: Der SV Darmstadt 98. Nach ihrem Durchmarsch von der 3. Liga in die Bundesliga konnten die Lilien sogar kurzfristig die Tabellenführung übernehmen. Die Darmstädter konnten mit ihrer lebendigen Fankultur und ihrem leidenschaftlichen Spielstil die Herzen der Fußballfreunde des Landes gewinnen. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele im Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor aus, das mit etwas über 17.000 Plätzen zu den kleineren Stadien der Bundesliga gehört.

Mönchengladbach's Raffael und Darmstadt's Kapitän Aytac Sulu am 20. Dezember 20, 2015. / AFP / PATRIK STOLLARZ

Mönchengladbach’s Raffael und Darmstadt’s Kapitän Aytac Sulu am 20. Dezember 20, 2015. / AFP / PATRIK STOLLARZ

Erfolge des SV Darmstadt

In seiner langen Geschichte kann Darmstadt 98 auf einige Erfolge zurückblicken: Der größte Erfolg der Darmstädter im DFB-Pokal war der Einzig ins Viertelfinale in der Saison 1986/1987, in der abgelaufenen Spielzeit konnten die Lilien das Achtelfinale erreichen. Bisher konnten die Lilien zwei Mal die Meisterschaft in der 2. Bundesliga gewinnen (in den Spielzeiten 1980/1981, 1977/1978). Zu den größten Erfolgen des Vereins überhaupt gehört der Durchmarsch der Lilien von der dritten Liga in die Bundesliga. So stieg der Verein in der Saison 2013/2014 durch den 3. Platz in der dritten Liga in die 2. Bundesliga auf, um direkt danach in der Saison 2014/2015 mit dem 2. Platz in der 2. Bundesliga in die 1. Bundesliga aufzusteigen.

Nachrichten zum SV Darmstadt
  • Posts not found

Große Spieler beim SV Darmstadt

Rekordspieler der Lilien ist mit 348 Einsätzen und 10 Toren Edwin Westenberger, ihm folgt mit 331 Spielen Oliver Posniak und Dieter Rudolf mit 325 absolvierten Spielen. Auch Trainer Bruno Labbadia spielte für die Darmstädter und konnte dabei 46 Treffer erzielen, erfolgreichster Torschütze des Vereins in der jüngeren Vergangenheit ist Dominik Stroh-Engel, der bisher 94 Spiele für die Darmstädter absolvierte und dabei 39 Tore schießen konnte.

Mainz' Jhon Andres Cordoba (L) und Darmstadt's Stürmer Sandro Wagner, der heute bei 1899 Hoffenheim spielt am 6.März 2016. / AFP PHOTO / DANIEL ROLAND

Mainz‘ Jhon Andres Cordoba (L) und Darmstadt’s Stürmer Sandro Wagner, der heute bei 1899 Hoffenheim spielt am 6.März 2016. / AFP PHOTO / DANIEL ROLAND

Derzeitige deutsche Nationalspieler

Im aktuellen Kader der Darmstädter befinden sich keine A-Nationalspieler der deutschen Nationalmannschaft. Jedoch sind in den Jugend-Nationalmannschaften zwei Lilien zu finden. So spielt Leon Guwara als linker Verteidiger in der U-21-Nationalmannschaft, für die er im letzten Aufgebot stand. Mittelstürmer Felix Platte spielt in der deutschen U-20-Nationalmannschaft und bestritt zwei Spiele für diese.

Der gesamte DFB-Kader.

Aktuelle internationale Nationalspieler des SV Darmstadt

International sind die Lilien etwas breiter mit Nationalspielern ausgestattet. Erfahrenster Nationalspieler im Kader der Darmstädter ist mit 53 Einsätzen für die ukrainische Nationalmannschaft Artem Fedetsky, der als rechter Verteidiger spielt. Ihm folgen der Slowene Roman Bezjak (Mittelstürmer) mit 15 Spielen, sowie Änis Ben-Hatira (Tunesien, Linksaußen) und László Kleinheisler (Ungarn, Offensives Mittelfeld) mit jeweils 11 Länderspielen. Abgerundet wird diese Auswahl von dem zentralen Mittelfeldspieler Mario Vrancic, einem Nationalspieler von Bosnien-Herzegowina und Alexander Milosevic, der für die schwedische Nationalmannschaft als Innenverteidiger spielt.

Die aktuellen SV Darmstadt 98 Trikots

In der laufenden Saison 2016/2017 sind die Lilien in drei verschiedenen Jersey zu sehen. Neben dem „normalen“ Heim- und Auswärtstrikot spendierte der Ausrüster des Vereins, Jako, dem Verein noch ein drittes Ausweichtrikot für besondere Anlässe wie den DFB-Pokal.

Jetzt die SV Darmstadt Trikots kaufen

Das Home Trikot 2016/2017

 

Das Awaytrikot 2016/2017


Vergangene Trikots – Retrotrikots

Die Farben und Sponsoren des SV Darmstadt

Ausrüster und Sponsoren

Im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen ist der SV Darmstadt bei seinen Ausrüstern und Sponsoren sehr beständig. Nach einer langen, über Jahrzehnte andauernden Partnerschaft mit Nike als Sponsor, ist Jako seit dem Aufstieg in die Bundesliga in der Saison 2015/2016 der neue Ausrüster der Lilien. Der Hauptsponsor der Lilien ist die Software AG, ein in Darmstadt ansässiges Unternehmen. Zuvor war der Shampoo Hersteller Wella Sponsor, jedoch wurde der Vertrag zu Beginn des Jahres 2008 aufgrund eines drohenden Insolvensverfahrens beendet.

Farben der Hometrikots

In den vergangenen Jahren dominierten die Farben blau und weiß die Heimtrikots der Lilien. So spielten die Darmstädter in der Saison 2011/2012 in blau-weißen Vertikalstreifen, während in der folgenden Saison in blauem Rumpf mit weißen Ärmeln aufgelaufen wurde. In der letzten Drittligasaison der Darmstädter 2013/2014 wurden die Trikots dann ganz in blau designt. In der 2. Bundesliga, noch immer unter Sponsor Nike, wurde dann der obere Teil des Trikots wieder ganz in weiß gestaltet, während die unteren zwei Drittel weiterhin in dem typischen Lilienblau gehalten wurden. Seit der letzten Saison 2015/2016 spielen die Darmstädter unter Ausrüster Jako in einem blau/dunkelblauen Streifenmuster.

Die Farben der Awaytrikots

Auswärts ist bei den Darmstädtern eine größere Variabilität zu beobachten als bei den Heimtrikots. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Auswärtstrikots der Lilien aus den Saisons 2005 bis 2007, die ganz in schwarz gestaltet wurden. Dieser Trend ebbte jedoch in den vergangenen Jahren spürbar ab, die Darmstädter sind nun Auswärts zu der Farbe Weiß zurückgekehrt. Das schlichte weiße Auswärtstrikot ist in den letzten Jahren unter Nike und Jako fast unverändert, lediglich die Farbe der Schriftzüge des Hauptsponsors veränderte sich von schwarz zu blau. In der Saison 2016/2017 spielt man in einem orange-farbenen Away-Trikot, welches neben dem weißen Away-Trikto benutzt wird.

Besondere Trikots

Interessant ist auch die Gestaltung der Ausweichtrikots der Lilien in den letzten Jahren. Hier wurden stets knallige Signalfarben verwendet, das Grunddesign wurde jedoch dem schlichten Auswärtstrikot nachempfunden. In der Saison 2014/2015 unter Nike, damals noch in der 2. Bundesliga, war das Ausweichtrikot der Darmstädter intensivrot gefärbt, im Jahr danach unter Jako entschied man sich für ein ebenso auffälliges orange. Dieses orangene Ausweichtrikot wurde auch für die aktuelle Saison in der Bundesliga von dem Ausrüster Jako beibehalten.

Darmstadt's Abwehrspieler Luca Caldirola (L) und Frankfurt's Bastian Oczipka in der Bundesliga am 5.Februar 2017. / AFP PHOTO / Daniel ROLAND

Darmstadt’s Abwehrspieler Luca Caldirola (L) und Frankfurt’s Bastian Oczipka in der Bundesliga am 5.Februar 2017. / AFP PHOTO / Daniel ROLAND

Bundesliga Spielplan | Zur aktuellen Bundesliga Tabelle | Bundesliga Ergebnisse | Bundesliga Tickets | Bundesliga Stadien