20 Uhr
1:0


Confed Cup Finale am 02.07.2017
Deutschland gegen Chile am 02.07.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Chile

Aufstellung
20 Uhr
4:1

Das letzte Länderspiel am 29.06.2017
Deutschland gegen Mexiko am 29.06.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Mexiko
Alle Länderspiele 2017 | Confed Cup 2017 | www.Confed-Cup.de | Confed Cup Spielplan | ARD Live heute Deutschland gegen Mexiko | ZDF live heute Deutschland gegen Chile

Fußball heute: Schalke gegen Bayern ** Schalkes Manager rüffelt die Spieler ** Bayern wohl mit Sanches * Bundesliga mit Spieltag 2

Freitagsspiel in der Bundesliga verspricht Spannung

Veröffentlicht: Freitag, 9. September 2016 um 12:44 Uhr

Der zweite Bundesligaspieltag beginnt heute mit dem Kracherspiel Schalke 04Bayern München. Um 20.30 Uhr wird das Spiel zwischen den beiden Mannschaften angepfiffen, die sehr unterschiedlich in die neue Saison gestartet sind. Während die Bayern im Eröffnungsspiel gleich mit einem 6:0-Sieg eine gehörige Duftmarke setzen konnten, hat Schalke seinen Ligastart mit einer 1:0-Niederlage in den Sand gesetzt.

Thomas Müller trifft heute auf Benedikt Höwedes

Schalke – Bayern ist auch das Duell Thomas Müller (l.) gegen Benedikt Höwedes (r.) – Foto: AFP PHOTO / CHRISTOF STACHE

Nach einem verpatzten Bundesligastart gleich gegen Bayern München spielen zu müssen, ist natürlich eine undankbare Aufgabe. Doch wenn schon, dann wenigstens an einem Freitagabend, dürften sich die Schalker denken. Denn von den letzten 14 Heimspielen an einem Freitagabend konnte Schalke 13 gewinnen, ein Spiel endete Unentschieden. Eine blitzsaubere Serie also auf Seiten der Knappen. Bayern München hingegen hat andere Lieblingsgegner für Auswärtsspiele. Bei keinem anderen Verein spielte der Rekordmeister öfter unentschieden als bei Schalke 04. Allerdings hat Bayern München auch seit sechs Jahren nicht mehr gegen Schalke verloren und seit der 1:3-Schlappe in Gladbach, am 5. Dezember, hat Bayern kein einziges Auswärtsspiel mehr verloren.

Auf Schalke brodelt es schon wieder

Es brodelt schon wieder auf Schalke. Wie vor jeder Saison startet man in Gelsenkirchen mit vielen Hoffnungen in eine neue Saison. All diese Hoffnungen wurden am ersten Spieltag in Frankfurt aber schon auf Eis gelegt. Mit einer desolaten Leistung und einer 0:1-Niederlage musste man sich auf den Heimweg machen. Daheim hat man dann viel analysiert und mehrfach hat sich der neue Manager der Schalker, Christian Heidel, öffentlich darüber ausgelassen, dass die Einstellung der Mannschaft mangelhaft wäre. Zuletzt sagte er, die Spieler auf Schalke seien mehrheitlich der Meinung, sie seien so gut, dass sie in den Spielen nur 98 Prozent geben müssten. Sein Eindruck sei aber, so Heidel, dass die individuelle Klasse im Kader der Schalker nicht besser sei als bei seinem ehemaligen Klub, also bei Mainz. 98 Prozent würden also nicht reichen. Weder im Training noch im Spiel. Gegen Bayern München, das dürfte feststehen, werden sich die Schalker nicht selbst überschätzen, sie werden sich reinhängen. Dafür sollen nicht zuletzt die zahlreichen Neuverpflichtungen sorgen. Sein erstes Spiel für Schalke dürfte heute Rahman Baba machen.

Voraussichtliche Aufstellung: Fährmann – Caicara, Naldo, Höwedes, Baba – Bentaleb, Geis – Embolo, Meyer, Choupo-Moting – Huntelaar

Der Meister wird wohl mit einem Europameister spielen

Bayern München hat vor der Länderspielpause mit einem 6:0 gegen Werder Bremen eine perfekte Ligapremiere hingelegt. Gespannt blickten alle Augen auf den neuen Trainer, Carlo Ancelotti. Seinen Einstand hätte er nicht besser einleiten können. Erstmals für Bayern München spielen dürfte gegen Schalke wohl der portugiesische Europameister Renato Ranches. Im EM-Finale hatte sich der 19-jährige am Oberschenkel verletzt. Kein einziges Spiel hat er seither mehr bestritten. Aber er sei wieder fit, sagte Ancelotti am Donnerstag. Noch nicht fit hingegen sind Arjen Robben und Jerome Boateng. Beide werden sie erst am Sonntag ins Mannschaftstraining einsteigen. Doch der Kader der Bayern kann diese beiden Ausfälle gut abfedern. Dass Sanches bereits mit der Startelf auflaufen wird ist recht wahrscheinlich. Arturo Vidal spielte mit der chilenischen Nationalmannschaft am Mittwoch über die volle Distanz gegen Bolivien. Da dürfte Ancelotti eher auf den ausgeruhten und spielhungrigen Sanches setzen.

Voraussichtliche Aufstellung: Neuer – Lahm, Martinez, Himmels, Alaba – Thiago, Alonso, Sanches – Müller, Lewandowski, Ribéry

Robert Lewandowski heute mit Bayern gegen Schalke

Kann Bayern-Stürmer Robert Lewandowski gegen Schalke wieder jubeln? Foto © AFP

Wo kann man das Spiel Schalke 04 gegen Bayern München im TV sehen?

Das Spiel Schalke 04 vs. Bayern München läuft nicht im Free-TV. Im Fernsehen kann man das Freitagsspiel der Bundesliga live bei Sky sehen. Deine kurze Zusammenfassung vom Spiel Schalke gegen Bayern wird es auch am Samstagabend in der ARD Sportschau geben. Das Internetradio Sport1.fm überträgt das Spiel Schalke gegen Bayern live, kostenlos und in voller Länge.

Wer gewinnt das Spiel?

Die Buchmacher sind sich einig: Alles andere als ein Auswärtssieg von Bayern München wäre eine riesige Überraschung. Auf einen Heimsieg der Schalker gibt es bei den Wettanbietern eine Quote von rund 1:10. Solch eine hohe Quote ist nicht alltäglich. Allein das zeigt schon die geringen Siegeschancen, die den Schalkern gegen die übermächtig wirkenden Bayern eingeräumt werden. Einen Heimsieg kann man also nahezu ausschließen. Möglich wäre ein Unentschieden. Hierfür sind die Wettquoten quasi halbiert, liegen also im Schnitt bei rund 1:5. Doch auch das wird wohl so nicht kommen. Der Rekordmeister ist einfach zu stark.