20 Uhr
1:0


Confed Cup Finale am 02.07.2017
Deutschland gegen Chile am 02.07.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Chile

Aufstellung
20 Uhr
4:1

Das letzte Länderspiel am 29.06.2017
Deutschland gegen Mexiko am 29.06.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Mexiko
Alle Länderspiele 2017 | Confed Cup 2017 | www.Confed-Cup.de | Confed Cup Spielplan | ARD Live heute Deutschland gegen Mexiko | ZDF live heute Deutschland gegen Chile

3:0 Spanien – Türkei Ergebnis ## Fußball heute Live Stream EM 2016 ##

Vicente del Bosque warnt vor den Türken: "Arrogante Leute müssen immer aufpassen"

Veröffentlicht: Freitag, 17. Juni 2016 um 22:45 Uhr

Auf der Pressekonferenz sagte Arda Turan vom FC Barcelona, dass ein 1:0-Sieg gegen seine Kollegen aus Spanien sein Wunschergebnis sei. Besonders gesprächig schien der Kapitän der türkischen Nationalmannschaft nicht zu sein und kritisierte die türkischen Medien, die zuletzt aufgrund der Auftakt-Niederlage gegen Kroatien den Youngster Ozan Tufan zur Zielscheibe machten.

spanien-tuerkei

„Es ist absolut nicht akzeptabel, dass meine Nationalmannschaftskollegen vor allem junge Spieler in meinem Land zur Zielscheibe werden. Ich möchte hier keine Namen nennen, aber dies beeinflusst mich negativ. Dass in der Türkei bei Niederlagen immer ein Verantwortlicher gesucht wird, scheint Alltag zu sein“, erklärte Turan.

Stark kritisiert wurde auch der langjährige Cheftrainer Fatih Terim, der laut türkischen Fußball-Experten gegen Kroatien nicht die idealste Elf auf den Platz schickte. Ob der 62-Jährige am Freitagabend gegen den dreimaligen Europameister einige Veränderungen vornehmen wird, wollte Terim nicht verraten: „Es kann sein, dass der Eine oder der Andere neu in die Startelf rückt. Das sollten wir nicht wie es in unserem Land gern gesagt wird, als eine kleine Operation bezeichnen, sondern als eine kleine Veränderung“, verkündete Terim.




Liveticker Spanien gegen die Türkei ab 21 Uhr

EventMinuteGeschehnisse
Spanien gewinnt verdient, die Furia Rosso ist wieder da! Ein gutes Spiel und wohl das bisher deutlichstes Spielergebnis, nicht nur von den Toren her. Spanien scheint seine Favoritenrolle gerecht zu werden.
90.2 Minuten gibt es obendrauf, aber da wird nicht mehr viel passieren, die Türken sind bedient.
85.Die Türkei versucht nochmals nach vorne zu kommen. Die Betonung liegt auf versuchen!
83.Der Titelverteidiger wird wieder gewinnen: Das 14.EM-Spiel ohne Niederlage - die letzte Schlappe gab es 2004 in der Vorrunde von Spanien!
80.Spanien wechselt: Jordi Alba geht, Azpilicueta von Chelsea kommt.
75.Das Spiel pläschert nun so vor sich hin. Die Türken versuchen offensiv was zu erreichen.
69.Bei den Türken bahnt sich ein Wechsel an - geht der Kapitän? Nein, es ist Inan, Mali kommt zum EM-Debüt. Auch Spanien wechselt - Fabregas geht, Koke kommt.
68.Soriana mit einer guten Chance, aber knapp vorbei.
68.Arda Turan, der türkische Kapitän wird nun ständig von den eigenen Fans ausgepfiffen - sie haben einen schuldigen gefunden.
64.David Silva geht, Soriana kommt für Spanien. Für ihn ist es das Em-Debüt und ist schon 32 Jahre alt.
62.Sahan kommt für die Türkei.
58.David Silva mit einer guten Möglichkeit aus kurzer oistanz, bringt aber nur eine Ecke ein. Und Silva gleich nochmals knapp am Tor vorbei. Die Spanier haben das hier unter Kontrolle und die Türken müssen nicht aufpassen, dass sie nicht unter die Räder kommen. Ein Spiel für die Tprken gibt es noch und drei Punkte könnten reichen um ins Achtelfinale einzuziehen, dabei würde natürlich auch die Tordiffernez wichtig sein.
54.Nun sind die Türken in der Offensive, die Spanier schalten einen Gang zurück.
48.3:0 Morata mit seinem 2.Tor heute Abend. Tor ist aber irregulär Jordi Alba eigentlich im Abseits.
Türkeis Torwart Volkan Babacan kommt zu spät - Tor für Spanien, das 3:0!  / AFP PHOTO / BULENT KILIC

Türkeis Torwart Volkan Babacan kommt zu spät - Tor für Spanien, das 3:0! / AFP PHOTO / BULENT KILIC
46.Nuri Sahin vom BVB wird kommen! Calhanoglu wird für ihn draußen bleiben.
46.2.Halbzeit - um 22 uhr geht es weiter! Nach Frankreich und Italien werden die Spanierwohl als 3.Team ins Achtelfinale einziehen.



EventMinuteGeschehnisse
45.Halbzeit! Die Türkei hat eine halbe Stunde richtig gut mitgespielt, doch dann schlagen Morata und Nolito innerhalb von zwei Minuten zu. 2:0 zur Halbzeit. 10:3 Torschüsse, 90 % Passgenauigkeit, 5:0 Fouls.
40. Gelb für Morata wegen meckern! Auch Tufal bekommt die Gelbe für das Foulspiel. Freistoß für Spanien von links - aber vergeben.
37.Doppelschlag! 2:0 für Spanien! Dieses Mal ist die Vorarbeit von Morata, Fehler von Topal und drin ! Dieses Mal ist das Nolito - innerhalb von wenigen Minuten!
35.Von links Flanke von Nolito - Morata zentral mit einem tollen Kopfball! 1:0 für Spanien!

Spaniens Alvaro Morata feiert das 1:0 gegen die Türkei! / AFP PHOTO / BERTRAND LANGLOIS
Spaniens Alvaro Morata feiert das 1:0 gegen die Türkei! / AFP PHOTO / BERTRAND LANGLOIS
30.Stellungsfehler Ramos, Torwart de Gea klärt, das war knapp! Eine halbe stunde ist vorbei, die Türkei machen das gut, versuchen auch offensiv zu spielen - eben in ihren Möglichkeiten.
28.Busquets zu Nolito - toller Torschuß, aber kanpp vorbei aus zentraler Position.
26.Juan Fran begeht ein Foul - gute Position für den Freistoß aus 29 Meter! Calhanoglu natürlich wird schießen, sein Spezialgebiet. Kommt gut, aber links knapp drüber!
23.Calhanoglu mit dem ersten Torschuß, der aber links vorbei geht. 58 % Ballbesitz übrigens für die Spanier bisher, 65 % Ballkontakte. Und 4:0 nach Ecken für Spanien.

Hakan Calhanoglu und Andres Iniesta im Luftkampf  / AFP PHOTO / TOBIAS SCHWARZ
Hakan Calhanoglu und Andres Iniesta im Luftkampf / AFP PHOTO / TOBIAS SCHWARZ
20.Spanien kommt nun ins Spiel, sie versuchen die Türken geschickt zu umspielen. Volkan im Tor der Türken "feiert" jeden Abschlag, lässt sich viel Zeit. Wie lange wird das gut gehen? Und zack - nun gibt es die erste Ermahnung des Schiedsrichters.
18.Foul gegen Inesta, der sich Hollywood-reif auf dem Boden dreht, die Hand hebt und Unterstützung braucht. Doch er darf weitermachen.
12.Balta vor Morata - Außenpfosten und Ecke Spanien. Pique bekommt den Ball, doch der Kopfball geht erst zu Boden und dann über das Tor. Er schoß im 1.Gruppenspiel das entscheidene Tor - sein 1.Länderspieltor anch 7 Jahren!
9.2.Foul von Yilmaz - Gelb!
6.Die Türken spielen aggresiv, man spürt, das sie hier was reißen wollen. Viele läuft über Topal von Fenerbahce. Doch die Spanier mit dem ersten Torschuß - Ecke. Bringt nichts, sofort leiten die Türken den Konter ein, der in einem Offensivfoul endet. Das ging schnell!
4.Ecke für Spanien. Bringt nichts, der Ball wird rausgeköpft aus dem Sechzehner, es geht wieder ins Mittelfeld. Die Spanier versuchen sich zu ordnen. Der Ball endet in den Hönden des türkischen Torwarts.
1.1.Pfiff, 1. gelbe Karte für Ramos, taktisches Foul. Noch schneller als die gelbe Karte gestern von Khedira. Doch der Freistoß bringt nichts ein.
1.Um 21 Uhr ist Anstoß !
Die Nationalhymnen ertönen, gleich geht es los! Die Ausgangslage ist klar: Spanien hat gewonnen ihr 1.Spiel, die Türkei nicht. Nun muß also für die Tprkei mindestens ein Unentschieden her.
Spanien spielt in den roten adidas Heimtrikots, die Türkei in den weißen Auswärtstrikots von nike.
20:30 UhrUnd auch die Spanier haben tatkräftige Unterstützung mitgebracht, hier ein paar sexy Spanierinnen!
Spanische Fans  / AFP PHOTO / TOBIAS SCHWARZ
Spanische Fans / AFP PHOTO / TOBIAS SCHWARZ
20:30 UhrDie Fans feiern! Das macht Spaß - hier ein paar EM-Fans der Türken:
Türkische Fußballfans / AFP PHOTO / TOBIAS SCHWARZ
Türkische Fußballfans / AFP PHOTO / TOBIAS SCHWARZ
20 UhrDie Aufstellungen sind da: So wird Spanien spielen:
de Gea - Juanfran , Piqué , Sergio Ramos , Jordi Alba - Busquets - Fabregas , Iniesta - Silva , Nolito - Morata

aufstellung-spanien
20 UhrDie Aufstellungen sind da: So könnte die Türkei spielen:
Volkan Babacan - Gökhan Gönül , Topal , Hakan Balta , Caner - Selcuk - Oguzhan , Tufan - Calhanoglu , Arda Turan - Burak


aufstellung-tuerkei
17:30 UhrGespielt wird um 21 Uhr in Nizza! Das neue Stadion wurde 2013 gebaut, kostete 245 Mio EUR. Und hat Platz für 35600 Zuschauer.

Das EM-Stadion von Nice "Stade Allianz Riviera". / AFP PHOTO / EUROLUFTBILD / Robert Grahn

Das EM-Stadion von Nice "Stade Allianz Riviera". / AFP PHOTO / EUROLUFTBILD / Robert Grahn[/caption]

Yilmaz für Tosun

Zumindest wird erwartet, dass im Angriff statt Cenk Tosun, der gegen die Kroaten mit den wenigsten Ballkontakten der unauffälligste Türke war, Burak Yilmaz in die Startformation aufrückt. Ob BVB-Neuzugang Emre Mor ebenfalls von Beginn an ran darf, bleibt abzuwarten. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar nicht groß, dennoch ist Terim für kleine Überraschungen bekannt. Von den Bundesliga-Profis Nuri Sahin, Hakan Calhanoglu und Yunus Malli kommt nur Leverkusen-Profi Calhanoglu für die erste Elf in Frage.

Spaniens Spieler jubeln, nachdem Gerard Pique gegen Tschechien getroffen hat. / AFP PHOTO / NICOLAS TUCAT

Spaniens Spieler jubeln, nachdem Gerard Pique gegen Tschechien getroffen hat. / AFP PHOTO / NICOLAS TUCAT

Bei den Spaniern herrscht nach dem Aufktaktsieg gegen Tschechien gute Laune. Gegen die Türkei will La Roja mit einem Sieg vorzeitig den Einzug ins Achtelfinale sichern. Dennoch warnt Trainer Vicente del Bosque seine Mannschaft vor den Türken: „Als Sportmänner müssen wir bescheiden bleiben. Arrogante Leute müssen immer aufpassen“, sagte del Bosque und fügte an: „Wir müssen sehr vorsichtig sein, denn die Gegner sind sehr stark. Wir müssen in unserer besten Form sein. „Wir wollen uns natürlich gerne so früh wie möglich für die nächste Runde qualifizieren.“

EM 2016 Gruppe D

Nr.MannschaftSpGUVPunkteTore
1Kroatien 321175:3
2Spanien 311165:2
3Türkei 310232:4
4Tschechien 301212:5

Die Partie zwischen der Türkei und Spanien beginnt um 21 Uhr und wird vom ZDF ausgestrahlt. Oliver Schmidt hat die Ehre die Begegnung moderieren zu dürfen.

Die Aufstellungen (Update 20 Uhr):

Türkei (4-2-3-1): Volkan Babacan – Gökhan Gönül , Topal , Hakan Balta , Caner – Selcuk – Oguzhan , Tufan – Calhanoglu , Arda Turan – Burak

Spanien (4-1-4-1): de Gea – Juanfran , Piqué , Sergio Ramos  , Jordi Alba – Busquets – Fabregas , Iniesta – Silva , Nolito – Morata