14.11.2017, 20:45 Uhr
2:2

Liveticker | ARD Livestream
Aufstellung
Vorbericht | Spielbericht
Die französische Nationalmannschaft
10.11.2017, 21:00 Uhr
0:0

Liveticker & ZDF Livestream
Aufstellung
Vorbericht | Spielbericht
Die englische Nationalmannschaft

Fussball heute: Deutschland – England – Die Aufstellungen

Personalsorgen bei beiden Trainern

Veröffentlicht: Freitag, 10. November 2017 um 19:30 Uhr

Heute Abend treffen die deutsche Nationalmannschaft und die Mannschaft aus England im Londoner Wembley Stadion zu einem Freundschaftsspiel aufeinander. Beide Trainer plagen dabei vor dem Anpfiff deutliche Personalsorgen. Bundestrainer Jogi Löw wird wohl auf neben den eh verletzten Stammspielern wie Thomas Müller, Leon Goretzka und Manuel Neuer auch auf zwei weitere Spieler verzichten müssen. Sein Pendant auf englischer Seite, Gareth Southgate, muss sogar 5 Spieler von der Einsatzliste streichen. Wir werfen einen Blick auf die möglichen Aufstellungen beider Mannschaften.

Englands Stürmer Harry Kane (R) und Englands Manager Gareth Southgate (L) freuen sich auf die WM 2018 in Russland - trotz einer mäßigen Qualifikation / AFP PHOTO / Ian KINGTON

Englands Stürmer Harry Kane (R) und Englands Manager Gareth Southgate (L) freuen sich auf die WM 2018 in Russland – trotz einer mäßigen Qualifikation / AFP PHOTO / Ian KINGTON

Wie wird England spielen?

Englands Trainer Gareth Southgate ist vor dem Gipfeltreffen mit dem viermaligen Weltmeister nicht zu beneiden. Neben den bereits im Vorfeld klaren ausfällen von Adam Llalana und Delle Ali fallen nun auch noch Mittelfeldspieler Harry Winks, Starstürmer Harry Kane, Raheem Sterling, Jordan Henderson und Fabian Delph für das Spiel gegen Deutschland aus. Somit muss Southgate wohl auf eine absolute Rumpfelf zurückgreifen, die in dieser Formation noch nie gemeinsam auf dem Platz gestanden haben dürfte. Besonders prekär ist dies natürlich, da man unbedingt den Test gegen den alten Rivalen aus Deutschlang gewinnen will, um im Land wieder mehr Hoffnung und Euphorie für die Nationalmannschaft zu erwecken, die zuletzt mit dürftigen Leistungen eher Häme als Freude auf sich gezogen hatte. Was das Spielsystem der Engländer angeht so kann man wohl davon ausgehen, dass Southgate wie schon zuletzt gegen Litauen auf eine Dreierkette in der Abwehr ein breites Mittelfeld und drei Offensivkräfte setzen wird.

So könnten sie spielen: Pickford – Trippier, Jones, Stones – Maguire, Dier, Livermore, Rose – Loftus-Cheek, Vardy, Abraham

Wie wird Deutschland spielen?

Nachdem Mesut Özil und Jérôme Boateng sicherlich nicht in der Startaufstellung stehen können wird der Bundestrainer auf einigen Positionen umdisponieren müssen. Auch die schon feststehenden Ausfälle von Goretzka, Müller, Neuer und Reus sind natürlich nicht was man sich als Bundestrainer wünschen würde, doch lässt zum Glück die Breite des Kaders es zu, diese adäquat zu ersetzen. Im Tor startet Marc-André ter Stegen, vor ihm in der Abwehr rechnen wir fest mit Joshua Kimmich und Mats Hummels. Den Boateng Ersatz geben in einer wieder etwas ungewöhnlichen Dreierkette Antonio Rüdiger und Matthias Ginter. Der Jonas Hector Ersatz ist Debütant Marcel Halstenberg der sein erstes Spiel für den DFB gleich in einem der berühmtesten Stadien der Welt geben darf. Im Mittelfeld lenken Mesut Özil und Ilkay Gündogan in der Zentrale die Geschicke. Vor ihnen werden Julian Draxler und Leroy Sané gemeinsam mit Timo für Unruhe in der englischen Hintermannschaft sorgen. Toni Kroos und Sami Khedira werden vorerst geschont.

So könnten sie spielen: ter Stegen – Ginter, Hummels, Rüdiger – Kimmich, Halstenberg, Gündogan, Özil – Draxler, Sané, Werner


Das WM 2018 Trikot