20 Uhr
1:0


Confed Cup Finale am 02.07.2017
Deutschland gegen Chile am 02.07.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Chile

Aufstellung
20 Uhr
4:1

Das letzte Länderspiel am 29.06.2017
Deutschland gegen Mexiko am 29.06.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Mexiko
Alle Länderspiele 2017 | Confed Cup 2017 | www.Confed-Cup.de | Confed Cup Spielplan | ARD Live heute Deutschland gegen Mexiko | ZDF live heute Deutschland gegen Chile

Fußball heute Liveticker * Verlängerung * 0:1 * Achtelfinale ab 21 Uhr ** Kroatien gegen Portugal – Aufstellungen heute * ZDF Live

1:0 für Portugal! Kroatien draußen!

Veröffentlicht: Samstag, 25. Juni 2016 um 23:20 Uhr

Heute um 21 Uhr kommt es zum Achtelfinale-Knaller zwischen Kroatien und Portugal. Zumal diese beiden auch im eher leicht einzuschätzendem EM-Turnierbaum sind, kann man vom Gewinner der Partie viel erwarten – sehen wir in diesem Spiel einen EM-Finalisten? Geht man von den Beteiligten aus, dann auf jeden Fall, wir wissen nur nicht, wer das sein wird: der Portugiese Christiano Ronaldo, der erst im dritten EM-Spiel so richtig aufgedreht hat oder der Kroate Ivan Perisic, der mit seinem Team die Spanier mit einem 2:1 vom Platz fegte? Um 21 Uhr ist Anpfiff in Lens zwischen Kroatien und Portugal, dem ersten Knaller dieses EM-Achtelfinales. Das ZDF übeträgt das Spiel live, Bela Rethy wird kommentieren.

Fußball heute Achtelfinale ab 21 Uhr - Kroatien gegen Portugal - Aufstellungen heute * ZDF Live

Fußball heute Achtelfinale ab 21 Uhr – Kroatien gegen Portugal – Aufstellungen heute * ZDF Live




Datum Mannschaft1-Mannschaft2TVModerator
25.06. 15 Uhr4:5 n.E.

(1:1)
Schweiz Polen ZDFOliver Schmidt
25.06. 18 Uhr1:0 (0:0)Wales Nordirland ARDGerd Gottlob
25.06. 21 UhrKroatien Portugal ZDFBéla Réthy



EM Liveticker ab 21 Uhr – Kroatien gegen Portugal

EventMinuteGeschehnisse
120. +2Vorbei! Portugal steht im EM-Viertelfinale! Der Matchplan von Ronato Santo ist aufgegangen. Portugal spielt am Donnerstag im Viertlefinale gegen Polen im Marseille.
120.2 Minuten Nachspielzeit!
118.TOOOOOR für Portugal! Gleich im Gegenzug das 1:0 für Portgual. Schneller Konter, Sanchez leigt nach links auf, CR7 fast allein vor dem Torwart, der kann den Ball nur abprallen, dann staubt Quaresma ab!
118.Pfosten für Kroatien.
112.Vida für Kroatien mit einem guten Kopfball. Das war knapp. Noch 8 Minuten zu spielen.
111.Nani mit einem Fallrückzieher, aber er verpasst den Ball. Shaquiri hat heute so das 1:1 erzielt, nun klappt es nicht.
110.Ivan Rakitic vom FC Barcelona geht - Marco Pjaca von Dynamo Zagreb kommt.
108.Danilo vom fC Porto kommt für Adiren Silva (Portugal) - Positionsgetreuer Wechsel. Portugal hat nun drei Mal gewechselt.
106.Corluka kann anscheinend weitermachen. Die 2.Hälfte der Verlängerung läuft.

Das Tattoo von Kroatiens Abwehrspieler Vedran Corluka  / AFP PHOTO / KENZO TRIBOUILLARD

Das Tattoo von Kroatiens Abwehrspieler Vedran Corluka / AFP PHOTO / KENZO TRIBOUILLARD
105.Pause in der Verlängerung. Es gibt Pfiffe aus beiden Blöcken - genauso ist dieses Fußballspiel. Portugal hat anscheinend Elfmeterschießen geübt.
104.Modric zu Periscic - aber Ball geht übers Tor.
103.Verletzung bei den Kroaten - Corluka muß raus. Oder doch nicht?
101.Freistoß für Portugal, der zumindest einen Eckball bringt. Aber Befreiuungsschlag.
97.Zum Glück ist der Trikotstoff heute belastbarer als die Schweizer-Trikots im vorletzten Spiel der Eidgenossen. Denn hier wird gezupft und gezogen, viele Fouls, aber erst eine Gelbe Karte. Die Statistik: 22 Fouls Portugal, nur 10 Fouls Kroatien. Aber beiden denen sind ja fast alle (siehe ganz unten) vorbelastet.
96.Nun 2 Chancen - hüben wie drüben, aber keine Hochkaräter. Man merkt, die beiden Mannschaften versuchen nun endlich früh zu treffen.
91.Verlängerung! Es gibt nochmals eine halbe Stunde drauf, 2 Mal 15 Minuten. Danach winkt erneut das Elfmeterschießen.
EventMinuteGeschehnisse
90.Nachspielzeit! 3 Minuten gibts oben drauf!
90.Der heute glücklose Mandzukic geht, Kalinic vom AC Florenz kommt. Beide Teams bringen also neue offensive Kräfte.
88.Wo ist eigentlich CR7? Nichts zu sehen von ihm. Er hat heute nicht einmal aufs Tor geschossen.
86.Portugal wechselt zum 2.Mal. Kroatien hat noch gar nicht gewechselt. Joao Mario - Quaresma kommt.
84.Die Uhr läuft runter - Scheint, als würden wir die 2.Verlängerung in diesem Em-Achtelfinale bekommen.
79.Rakitic mit einem Freistoß - aber viel zu hoch übers Tor!
78.William kassiert die Gelbe (Portugal). Die erste im Spiel heute.
75.Foul von Sanchez. Freistoß an der Strafraumgrenze von rechts. Zu tief geschossen, Chancen leichtfertig vergeben!
70.Freistoß für Portugal, Rakitic holt Sanchez von den Beinen. Doch der Freistoß bringt nichts ein.
66.Das Spiel nimmt etwas an Fahrt auf, aber immer noch 0:0, noch 25 Minuten zu spielen.
64.Luftkampf im Elfer der Kroaten, Nani kommt zu Boden durch Strinic - wäre eigentlich Elfer gewesen. Der Schiri zeigt zunächst auf den Elfmeterpunkt, nimmt diese Geste aber wieder zurück.
62.Freistoß von Mandzucik, Kopfball vom Srna, aber knapp drüber. Gute Chance.
60.Renato Sanchez - es läuft nun im Mittelfeld besser bei den Portugiesen. Der 18jährige bringt Schwung ins Spiel.
Portugal's Mittelfeldspieler Renato Sanches mit Luka Modric (L) und Milan Badelj / AFP PHOTO / FRANCISCO LEONG

Portugal's Mittelfeldspieler Renato Sanches mit Luka Modric (L) und Milan Badelj / AFP PHOTO / FRANCISCO LEONG
56.Sanchez setzt sich mehrmals im Mittelfeld durch, gewinnt Zweikämpfe und hat grad einen halben Abschluß, der Ball geht aber links vorbei.
51.Die 1.Torchance für Kroatiens, der Ball geht nach einem Kopfball aber drüber, Die Ecke bringt wieder Gefahr, bringt aber dennoch nichts ein. Immerhin 2 Torchancen!
51.Sanchez geht ins Zentrum, man spielt aber weiterhin mit der 4-2-3-1 Ordnung. Weiterhin passiert nicht viel,
49.Renato Sanchez kommt - der neue Bayern Spieler! Der 18-Jährige hat gegen Ungarn eine super 2.Halbzeit gespielt. Andre Gomez muß gehen.
46.2.Halbzeit - um 22 Uhr geht es weiter! Die Mannschaften kommen wieder auf den Platz. Wann passiert hier was? Keine Einwechselungen.
EventMinuteGeschehnisse
45. +2Eine enttäuschende 1.Halbzeit - wenig Torchancen, technisches Geplänkel. Aber auch hier wird es einen Sieger heute Abend geben!
Fällt fast niemanden auf: Aber in der K-o.Runde spielt man nicht mehr mit dem EM-Spielball "Beau Jeu", sondern mit "Fracas"! Sieht etwas anders aus, wir haben den Ball Fracas hier erklärt.

Kroatiens Darijo Srna beim Kopfball,  Portugal's Stürmer Cristiano Ronaldo schaut zu - der neue Spielball der EM Fracas. / AFP PHOTO / FRANCISCO LEONG
Kroatiens Darijo Srna beim Kopfball, Portugal's Stürmer Cristiano Ronaldo schaut zu - der neue Spielball der EM Fracas. / AFP PHOTO / FRANCISCO LEONG
40.Nun kommt mal etwas Spannung auf: Srna mit einem weiten Pass, doch sofort geht es wieder zurück. Das Spiel wird durch viele Fouls unterbrochen.
36.Freistoß für Kroatien, Rakitic hoch, doch Abschlag....
33.Bei den Portugiesen läuft vieles auf der linken Seite. Dort ist auch CR 7 vermehrt zu finden. Ansonsten eher kein hochkarätiges Spiel.
30.Konter der Kroaten, Perisic ist schnell vor dem Tor, rechte Position und versucht es selber, aber Außennetz.
27.Nun mal die Kroaten vor dem gegnerischen Tor - hoher Ball in den Starfraum, doch zu hoch für Mandzukic.
25.Perisic holt CR 7 von den Beinen. Freistoß aus halblinker Position - vielleicht nun endlich eine Torszene? JA! CR 7 hoch in den Strafraum, Pepe steigt hoch, doch der Kopfball geht drüber. 1.Torabschluß.
21.Mehr als 20 Minuten vorbei, bisher noch keine einzige Torchance. Sturmspitze Mandzukic wird kaum eingebunden ins Spiel, denn soweit kommt der Ball gar nicht. Taktisches Geplänkel - wie lange wird das so gehen?
17.Die Portugiesen kommen besser ins Spiel. 64% Ballbesitz für Kroatien, doch die Portugiesen setzen sich in der gegnerischen Hälfte fest.
12.Pause wegen einer Verletzung von Nani. Perisic heute mit einer besonderen Frisur: er hat sich die kroatische Fahne in den Kopf rasieren bzw. färben lassen:
Ivan Perisic mit neuer Frisur! / AFP PHOTO / FRANCOIS LO PRESTI

Ivan Perisic mit neuer Frisur! / AFP PHOTO / FRANCOIS LO PRESTI
7.Portugal mit wenig Ballbesitz, sie lassen den Kroaten den Spielaufbau: 80 % Ballbesitz, 54 % gewonnene Zweikämpfe.
5.Kein Durchkommen für die Kroaten. Diese versuchen es nun mit hohen Bällen das Mittelfeld zu überspielen. Klappt aber nicht.
1.Der Ball läuft! Kroatien legt hier gleich mal vor! Die Portugiesen gehen erst weit hinter der Mittellinien in den Kampf.
1.Um 21 Uhr ist Anstoß ! Beide Teams spielen in den Auswärtstrikots: Portugal in Mint-Grün, die Kroaten das erste Mal in den weißen Trikots. Hier gibt es alle Trikots zu kaufen!

Startaufstellung von Kraotien gegen Portugal im Achtelfinale am 25.Juni 2016 in Lens. / AFP PHOTO / KENZO TRIBOUILLARD
Startaufstellung von Kraotien gegen Portugal im Achtelfinale am 25.Juni 2016 in Lens. / AFP PHOTO / KENZO TRIBOUILLARD
20:59 UhrPortugal steht vier Mal um, vor allem die Abwehr-Kette wurde umgebaut. Das ist sehr gewagt. Die Startaufstellung:

Portugals Startaufstellung am 25. Juni 2016 at the Bollaert-Delelis stadium in Lens. / AFP PHOTO / FRANCISCO LEONG
20 UhrDie Aufstellungen sind seit 20 Uhr. So wird Portugal spielen:
Rui Patricio - Cedric , Pepe , José Fonte , Guerreiro - Adrien Silva , William Carvalho - Joao Mario , André Gomes - Nani , Cristiano Ronaldo

aufstellung-portugal
20 UhrSo wird Krotien spielen:
Subasic - Srna , Corluka , Vida , Strinic - Modric , Badelj - Brozovic , Rakitic , Perisic - Mandzukic

aufstellung-kroatien
17 UhrGespielt wird dieses EM-Achtelfinale in Lens,Platz für knapp 41.000 Zuschauer.

Das EM-Fussballstadion von Lens "Bollaert-Delelis". / AFP PHOTO / EUROLUFTBILD / Robert Grahn
Das EM-Fussballstadion von Lens "Bollaert-Delelis". / AFP PHOTO / EUROLUFTBILD / Robert Grahn
16:30 UhrSchiedsrichter wird Velasco Carballo aus Spanien sein. Ob das eine gute Idee ist? Schließlich hat Kroatien gegen Spanien gewonnen ;-)

Portugal – der Möchtegern-EM-Favorit

Gegen Österreich im 2.Gruppenspiel war er der Verlierer: 2 Abseitstore und einen verschossenen Elfer – doch beim letzten Spiel in der Vorrunde machte er sich beim 3:3 zum Man of the Match und löste das ein, was man von ihm forderte. Es war ein verrücktes Spiel – kein Freistoß, kein Kopfball, kein Elfer – es war ein Hackentrick, der CR7 glänzen ließ. Wird er heute gegen Kroatien auch wieder auftrumpfen können?

Cristiano Ronaldo, CR7, in Torlaune

CR7 Cristiano Ronaldo hat wieder Grund zum Jubeln. Zwei Tore gelangen ihm gegen Ungarn / AFP PHOTO / PHILIPPE DESMAZES

Kroatien hat viel vor – wie weit kommt das Team?

Kroatien hatte nach dem 2:1 Sieg gegen den amtierenden Europameister Spanien doppelt zu jubeln: Gruppensieg, Einzug ins Achtelfinale und somit den langen Sieges-Rekord von Spanien bezwungen. Nach dem Spiel dauerte es, bis Ivan Perisic vor die Kameras trat:“ Italien kann froh sein, dass sie nicht im Achtelfinale auf uns treffen!“. Denn Kroatien hatte mit einer B-Elf die Spanier bezwungen: auf Vida, Strinic, Brozovic sowie auf Modric und Mandzukic wurde verzichtet – doch trotzdem merkte man den Kroaten die Qualität an. Nun trifft man als Gruppensieger auf einen Dritten und eben nicht auf Italien. Wir werden gespannt sein, wenn Kroatien heute mit der A-Elf aufläuft und Portugal herausfordert.

Ivan Perisic (L) im Spiel gegen Spaniens Sergio Ramos in der Vorrunde. / AFP PHOTO / MEHDI FEDOUACH

Ivan Perisic (L) im Spiel gegen Spaniens Sergio Ramos in der Vorrunde. / AFP PHOTO / MEHDI FEDOUACH

Die Aufstellungen Portugal gegen Kroatien

So könnte Portugal spielen:
Rui Patricio – Vieirinha, Pepe, Ricardo Carvalho, Guerreiro – William Carvalho – Joao Mario, Renato Sanches, André Gomes – Nani, Cristiano Ronaldo

So könnte Kroatien spielen:
Subasic – Srna, Corluka, Vida, Strinic – Badelj, Modric – Brozovic, Rakitic, Perisic – Mandzukic

Das Spiel live im ZDF ab 21 Uhr

Oliver Welke und Oliver Kahn werden ab 20:15 Uhr im ZDF EM-Studio gemeinsam mit Holger Stanislawski die bereits gespielte Partie des Tages zwischen der Schweiz und Polen analysieren. Dann geht es zum dritten Achtelfinalspiel zwischen Kroatien und Portugal. Ivan Klasnic, langjähriger Profi in der Fußball-Bundesliga, wird über die kroatische Nationalmannschaft informieren.
Katrin Müller-Hohenstein und Simon Rolfes melden sich aus dem Stadion in Lille mit der Pressekonferenz der deutschen Mannschaft. Béla Réthy wird dann ab 21 Uhr das Spiel kommentieren.