01.09.2017, 20:45 Uhr
2:1

WM-Qualifikation
Vorschau
Aufstellung
Spielbericht
04.09.2017, 20:45 Uhr
6:0

WM-Qualifikation
Vorschau
Aufstellungen
Spielbericht

Fussball heute Abend: UEFA Championsleague 2017/18 1. Spieltag

Die Königsklasse meldet sich zurück!

Veröffentlicht: Dienstag, 12. September 2017 um 12:44 Uhr

Nach etwas mehr als 3 Monaten Pause meldet sich am heutigen Dienstag den 12.09. die UEFA Champions League für die Saison 2017/18 zurück. Heute Abend treffen dabei alle Teams aus den Gruppen A-D aufeinander, mit dabei: Der deutsche Meister FC Bayern München. Wir werfen einen Blick auf die Gruppenspiele des heutigen Abends.

Der Pokal der Champions League

Das ist der Pokal um den es in der Champions League geht – Foto: AFP PHOTO / TOBIAS SCHWARZ

Die Spiele heute Abend auf einen Blick

DatumMannschaft 1ErgebnisMannschaft 2
12.09.2017 Manchester United3:0 (1:0) FC Basel
12.09.2017Benfica1:2 (0:0)CSKA Moskau
12.09.2017 FC Bayern München3:0 (1:0) RSC Anderlecht
12.09.2017Celtic FC0:5 (0:3)Paris Saint-Germain
12.09.2017AS Rom0:0 (0:0)Atlético Madrid
12.09.2017 FC Chelsea6:0 (2:0) Quarabag FC
12.09.2017 FC Barcelona3:0 (1:0) Juventus Turin
12.09.2017 Olympiakos Piräus2:3 (0:3)Sporting Lissabon

Gruppe A – Rückkehrer und Favorit zugleich

Nach drei Jahren ohne Fussball in der Königsklasse kehr Manchester United in dieser Saison als amtierender UEFA Pokalsieger in die Champions League zurück. Das Team um Trainer Jose Mourinho ist dabei in ihrer Gruppe A auch gleich wieder einer der absoluten Favoriten auf den Gruppensieg. Am 1. Spieltag dieser Champions-League Saison geht es für die Nordengländer im heimischen Old Trafford Stadion gegen den schweizer Meister vom FC Basel. Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Champions-League in der Saison 2011/12 hagelte es für United dabei eine gänzlich unerwartete 2:1 Niederlage in Basel, etwas dass man heute Abend unter allen Umständen vermeiden wollen wird.

Im zweiten Spiel des Abends empfängt Benfica Lissabon die russischen Meister vom CSKA Moskau. Benfica geht dabei als Favorit ins Rennen und sollte neben Manchester United die zweite Kraft in Gruppe A werden.

Der neue Star von Bayern München James Rodrigues. Heute Abend könnte er sein Champions-League Debüt für die Münchner geben. / AFP PHOTO / Johannes EISELE

Der neue Star von Bayern München James Rodrigues. Heute Abend könnte er sein Champions-League Debüt für die Münchner geben. / AFP PHOTO / Johannes EISELE

Gruppe B – Ölscheichs gegen Lederhosen

In Gruppe B trifft heute Abend der deutsche Rekordmeister aus München auf den RSC Anderlecht aus Belgien. Die Bayern gelten dabei vor heimischem Publikum in der Allianz-Arena als haushoher Favorit, starten jedoch mit einer unangnehmen 2:0 Niederlage gegen Hoffenheim am vergangenen Wochenende in die Partie. Der Hauptkonkurrent der Bayern in dieser Gruppe dürfte jedoch ein anderer sein. Das Team des katarischen Milliardärs Nasser Al-Khelaifi, Paris-Saint-Germain hat in dieser Transferperiode für ordentlich aufsehen gesorgt. Man verpflichtete Neymar Jr. vom FC Barcelona für satte 222 Millionen Euro und leiht Kylian Mbappe vom AS Monaco mit Kaufverpflichtung (160 Millionen Euro) aus! Das Team um den deutschen Nationaltorwart Kevin Trapp gilt als einer der Top-Favoriten auf den Gewinn der Champions-League und bereits am 2. Spieltag wird es für sie zum Gigantentreffen mit dem FC Bayern kommen. Heute Abend reist PSG nach Glasgow um sich mit Serienmeister Celtic zu messen.

Neymar im Auftaktspiel der WM 2014 im eigenen Land. Mittlerweile steht der Superstar der brasilianischen Selecao bei Paris Saint-Germain unter Vertrag. AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

Neymar im Auftaktspiel der WM 2014 im eigenen Land. Mittlerweile steht der Superstar der brasilianischen Selecao bei Paris Saint-Germain unter Vertrag. AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

Gruppe C – Topspiel am 1. Spieltag

In Gruppe C kommt es gleich vom Start ab zum absoluten Topspiel. Bereits heute Abend empfängt der AS Rom Atletico Madrid und der Sieger der Partie könnte bereits einen entscheidenden Schritt in Richtung des Gruppensieges gemacht haben. Im zweiten Match trifft der FC Chealsea auf die krassen Außenseiter des Qarabag FK. Kaum eine Champions-League Gruppe hat so viele Hochkaräter wie Gruppe C und der Ausgang dieser Gruppe dürfte hochspannend werden.

(Von links aus) Javier Mascherano, Lionel Messi, Neymar da Silva Santos Junior (jetzt PSG) und Luis Suarez feiern den Gewinn des UEFA Champions League Finales 2015. AFP PHOTO / LLUIS GENE

(Von links aus) Javier Mascherano, Lionel Messi, Neymar da Silva Santos Junior (jetzt PSG) und Luis Suarez feiern den Gewinn des UEFA Champions League Finales 2015. AFP PHOTO / LLUIS GENE

Gruppe D – Treffen der Legenden

Leo Messi gegen Gigi Buffon! Das erwartet uns bereits am 1. Spieltag der Gruppe D wenn sich der italienische Rekordmeister Juventus Turin mit den stolzen katalanen des FC Barcelona misst. Im Camp Nou Stadion in Barcelona dürfte heute Abend vor über 100.000 zuschauern ein echtes Spektakel zum Auftakt der Gruppe erwartet werden, denn beide Teams sind auch dieses Jahr wieder Favoriten auf den Gewinn der Champions League. Den Vorteil muss man angesichts der letzten Spielzeiten allerdings wohl nicht dem Heimteam aus Barcelona, sondern dem Vorjahresfinalisten aus Turin zuschreiben. In der zweiten Partie der Gruppe Treffen der Serienmeister aus Griechenland, Olympiacos Piräus, auf Sporting Lissabon aus Portugal. Das Duell beider Teams dürfte dank der Heimstärke von Piräus ein äußerst enges werden.