EM 2020 Qualifikation Gruppe F | Fußball-Europameisterschaft 2020


Spanien in der EM 2020 Quali Gruppe F

In Gruppe F der EM Qualifikation, die am 2. Dezember ausgelost wurde, trifft der Weltmeister von 2010 aus Spanien auf insgesamt 5 Gegner: Schweden, Norwegen, Rumänien, Malta und die Färöer Inseln. Die Mannschaft von der iberischen Halbinsel ist dabei der klare Favorit auf die Qualifikation. Die beiden ersten Mannschaften aus der Gruppe qualifizieren sich direkt für die Endrunde der EM 2020. Wir werfen einen Blick auf Gruppenkopf Spanien und alle anderen Mannschaften aus der Fünfergruppe F.

Spaniens Mittelfeldspieler Saul Niguez (M) feiert nach seinem Tor in der Nationenliga im Spiel Spanien - Kroatien im Manuel Martinez Valero Stadion in Elche am 11. September 2018. / AFP PHOTO / JOSE JORDAN

Spaniens Mittelfeldspieler Saul Niguez (M) feiert nach seinem Tor in der Nationenliga im Spiel Spanien – Kroatien im Manuel Martinez Valero Stadion in Elche am 11. September 2018. / AFP PHOTO / JOSE JORDAN

Spanien der Topfavorit?

In Gruppe F, da sind sich wohl alle Fussballfans einig, ist Spanien der große Favorit. Neben den Iberern kämpfen aber wohl auch zwei Nordlicher, Schweden und Norwegen, um den zweiten Platz zur Qualifikation für die Endrunde des europaweit ausgetragenen Turniers das im Sommer 2020 stattfinden  wird.

Spanien hat nach dem großen Umbruch und dem Ende der „goldenen Generation“ eine neue und schlagfertige Mannschaft aufgestellt. Nach dem entäuschenden Ausscheiden der „Furia Roja“ im Achtelfinale der WM 2018 will die Mannschaft um ihren neuen Trainer Luis Enrique und Stars wie Thiago, Isco und Marco Asensio bei der anstehenden Europameisterschaft wieder ins Halbfinale oder Finale vorstoßen. Als Mannschaft aus Lostopf 1 konnte sie bei der Auslosung die größten Hürden vermeiden und dürfte mit der Gruppe F durchaus zufrieden sein.

Die Schweden, die bei der Auslosung der WM 2018 in einer Gruppe mit Deutschland landeten, schafften es überraschend bis ins Viertelfinale der WM 2018 und gelten deshalb als zweite Kraft in der Gruppe. Die Mannschaft von Trainer Janne Andersson und Spielmacher Emil Forsberg hat dabei auch einen neuen Shootingstar – der erst 19 Jahre alte Dortmunder Alexander Isak.

Wann finden die EM Quali Spiele in Gruppe F statt?

Der erste Spieltag in Gruppe F findet am 23. März, der letzte Spieltag am 18. November 2019 statt. Da Gruppe F aus 6 Mannschaften anstatt wie die ersten fünf Gruppen aus 5 Mannschaften besteht, gibt es auch mehr Spiele in Gruppe F. Jede Mannschaft muss insgesamt 10 Spiele bestreiten. Die Töpfe und Auslosung der Gruppen für die Endrunde der EM findet erst im April 2020 nach dem Abschluss der Playoffs statt.

EM Quali 2020 Tabelle Grp. F

Nr.LandSp.GUVToreTDPkt.
1🇪🇸 Spanien
2🇸🇪 Schweden
3🇳🇴 Norwegen
4🇷🇴 Rumänien
5🇫🇴 Färöer-Inseln
6🇲🇹 Malta

EM 2020 Quali Spielplan der Gruppe F

DatumUhrzeitTeam1Erg.Team2
23.03.201918:00 Malta -:-Färöer
23.03.201918:00 Schweden -:- Rumänien
23.03.201920:45 Spanien -:- Norwegen
26.03.201920:45 Rumänien -:-Färöer
26.03.201920:45 Malta -:- Spanien
26.03.201920:45 Norwegen -:- Schweden
07.06.201920:45Färöer-:- Spanien
07.06.201920:45 Schweden -:- Malta
07.06.201920:45 Norwegen -:- Rumänien
10.06.201920:45Färöer-:- Norwegen
10.06.201920:45 Malta -:- Rumänien
10.06.201920:45 Spanien -:- Schweden
05.09.201920:45Färöer-:- Schweden
05.09.201920:45 Norwegen -:- Malta
05.09.201920:45 Rumänien -:- Spanien
08.09.201915:00 Spanien -:-FäröerFäröer
08.09.201918:00 Rumänien -:- Malta
08.09.201920:45 Schweden -:- Norwegen
12.10.201918:00Färöer-:- Rumänien
12.10.201920:45 Malta -:- Schweden
12.10.201920:45 Norwegen -:- Spanien
15.10.201920:45Färöer-:- Malta
15.10.201920:45 Rumänien -:- Norwegen
15.10.201920:45 Schweden -:- Spanien
15.11.201920:45 Norwegen -:-Färöer
15.11.201920:45 Spanien -:- Malta
15.11.201920:45 Rumänien -:- Schweden
18.11.201920:05 Malta -:- Norwegen
18.11.201920:45 Schweden -:-Färöer
18.11.201920:45 Spanien -:- Rumänien
EM 2020 Quali Spielplan der Gruppe F

Wer wird Gruppensieger in Gruppe F?

Spanien geht zwar als klarer Favorit in die Qualifikation und in Gruppe F, jedoch darf man die zuletzt von den Schweden gezeigten Leistungen, sowohl bei der WM als auch in der Nationenliga nicht unterschätzen. Schweden konnte bis ins Viertelfinale der WM vorstoßen und in der Nationenliga stieg man in einer Gruppe mit Russland und der Türkei als Gruppenerster in Liga A auf. Durch dieses gute Ergebnis ist den Schweden zumindest ein Platz in den Playoffs der EM  sicher, sollten sie in der Gruppenphase nicht unter die ersten beiden Mannschaften kommen.

Spanien hat diesen Luxus nicht und ist auf gute Leistungen in der Qualifkation angewiesen. Die Spanier haben jedoch aktuell eine so breit und stark aufgestellte Mannschaft, dass man sich kaum etwas anderes als einen Gruppensieg der Spanier vorstellen kann.

Der Außenseiter der Gruppe ist Norwegen. Die Nordmänner konnten in ihrer Nations League Gruppe ebenfalls überzeugen und steigen als Gruppensieger in Liga B auf haben jedoch wohl keine großen Chancen auf eine EM Qualifikation.

Das WM Trikot 2018 kaufen