1:4

Länderspiel live
Das Länderspiel gestern am 26.03.2017
Deutschland gegen Aserbaidschan am 26.03.2017 | Liveticker heute Aserbaidschan gegen Deutschland | RTL live Stream Aserbaidschan gegen Deutschland | Aufstellung Aserbaidschan gegen Deutschland

Alle Länderspiele 2017 | Deutschland gegen England am 22.03.2017

Bye bye Jürgen Klinsmann! USA feuert seinen Trainer

Jürgen Klinsmann nicht mehr Trainer der US-Boys

Veröffentlicht: Dienstag, 22. November 2016 um 22:45 Uhr

Der US-Amerikanische Fußballverband hat das Engagement nach fünf Jahren mit Jürgen Klinsmann beendet. Die beiden Niederlagen in der WM-2018 Qualifikation haben schnell dazu geführt, dass der Verband nicht mehr an glaubt und sieht die Qualifikation nach Russland gefährdet. Klinsmann war gerade erst in die USA zurück gekehrt, nachdem er in Berlin beim Staatsbesuch von Noch-US Präsident Obama an einem Abendessen im Hotel Adlon teilnahm. Nun die überraschende Nachricht seiner Beurlaubung, US-Präsident Sunil Gulati sagte es ihm persönlich. Nach seinem Rauswurf bei den Bayern 2009 scheitert er das zweite Mal als Trainer – große Erfolge könne er nicht vorweisen, so der US-amerikanische Verband.

Bye bye Jürgen Klinsmann! USA feuert seinen Trainer: US Trainer Jürgen Klinsmann beim Spiel Belgien gegen die USA in Fonte Nova Arena in Salvador am 1.Juli 2014 - das Aus seines Teams bei der WM 2014 im Achtelfinale. AFP PHOTO/ FRANCISCO LEONG

Bye bye Jürgen Klinsmann! USA feuert seinen Trainer: US Trainer Jürgen Klinsmann beim Spiel Belgien gegen die USA in Fonte Nova Arena in Salvador am 1.Juli 2014 – das Aus seines Teams bei der WM 2014 im Achtelfinale. AFP PHOTO/ FRANCISCO LEONG

Nach 5 Jahren Aus als Bundestrainer

Jürgen Klinsmann freut sich weiterhin über große Beliebtheit in Deutschland, ebnete das Sommermärchen 2006 im eigenen Land und holte mit Jogi Löw den heutigen Rekord-Bundestrainer mit ins Boot. 2014 traf er dann in der Vorrunde auf Deutschland, man einigte sich auf ein Unentschieden und beide Teams kamen weiter, Portugal blieb auf der Strecke. Im Achtelfinale war dann für die USA gegen Belgien Schluß, Deutschland wurde bekanntlich Weltmeister.

Die Revanche folgte 2015, als die USA ein Freundschaftsspiel gegen Deutschland mit 2:1 gewann, ebenso ein 4:3 im selben Jahr gegen die Niederlande. Doch dem us-amerikanischen Verband war das zu wenig für fünf Jahre Aufbauhilfe. Bei den kontinientalen Turniere feierte er keine Erfolge, verlor selbst im Goldcup gegen Mexiko und darf somit nicht zum Confed-Cup 2017 mitfahren. In der FIFA-Weltrangliste rangiert die USA immerhin unter den Top 25 – nämlich auf Platz 24. Dieses Jahr holte er in 19 Spielen 12 Siege, 1,84 Punkte pro Spiel holte er. Zuletzt verlor er gegen Costa Rica mit 0:4 und gegen Mexiko mit 1:2 – letzter Platz in der WM-Qualigruppe.

Wie geht es nun weiter mit Klinsmann?

Sicherlich ist es nun zu früh ein Statement bzgl. der nächsten Station zu bekommen. Dennoch war er schon im Gespräch die nächste Trainerstation läge in Europa. Der englische Verband brachte ihn ins Gespräch, fand nun aber mit Gareth Southgate las Intereimstrainer passender.

Dass er wieder zurück nach Deutschland kommt, sei ausgeschlossen. Er wohnt mit seiner Familie in Kalifornien und scheine sich wohl zu fühlen.