1:4

Länderspiel live
Das letzte Länderspiel am 26.03.2017
Deutschland gegen Aserbaidschan am 26.03.2017 | Liveticker heute Aserbaidschan gegen Deutschland | RTL live Stream Aserbaidschan gegen Deutschland | Aufstellung Aserbaidschan gegen Deutschland

Alle Länderspiele 2017 | Deutschland gegen England am 22.03.2017

ZDF Livestream Fußball heute ** EM 2016 Eröffnungsspiel 2:1 Frankreich – Rumänien * Wo läuft die EM 2016?

ZDF zeigt ab 19:25 Uhr Vorbericht, ab 21 Uhr Frankreich gegen Rumänien

Veröffentlicht: Freitag, 10. Juni 2016 um 22:40 Uhr

Heute Abend um 21 Uhr ist es soweit: Die EM 2016 in Frankreich startet offiziell mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem Gastgeber Frankreich und Rumänien. Das Spiel wird im Livestream im ZDF übertragen, mit dabei sind die Moderatoren Oliver Welke und Olli Kahn, Bela Rethy wird das Spiel kommentieren. Dazu kommen als Gäste der ehemalige Profi Sebastian Kehl, sowie Marius Trésor. Vor dem Spiel wird es noch einmal heiß hergehen, denn die Feier zur Eröffnung wird mit Sicherheit grandios und sehenswert sein. Das erste Spiel wird aber auch aus anderen Gründen mit Spannung beobachtet werden. In Frankreich geht die Angst vor Terror um und während der EM sind alle Sicherheitsbehörden auf höchster Alarmstufe. Für die Fans heißt es vor allem gerade trotz der Spannungen ein positives Gefühl zu bewahren und einfach die Show zu genießen. Das ZDF berichtet ausführlich auf allen Kanälen rund um die EM 2016.

Zum Liveticker Frankreich – Rumänien

ZDF Livestream: EM 2016 Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien (Wo läuft die EM 2016?) - Aussicht auf die Paris fanzone am Champs de Mars mit dem Eiffelturm in Paris einen Tag vor dem Beginn der EURO 2016. / AFP PHOTO / GEOFFROY VAN DER HASSELT

ZDF Livestream: EM 2016 Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien (Wo läuft die EM 2016?) – Aussicht auf die Paris fanzone am Champs de Mars mit dem Eiffelturm in Paris einen Tag vor dem Beginn der EURO 2016. / AFP PHOTO / GEOFFROY VAN DER HASSELT

Das Spiel im ZDF Livestream heute Abend

Pünktlich den Fernseher einschalten! Die offizielle Übertragung des Spiels startet um 21:00 Uhr mit dem Anstoß des EM-Eröffnungsspiels, davor gibt es die EM-Eröffnungsfeier. Wie oben schon beschrieben werden Oliver Welke und Olli Kahn das Spiel kommentieren und während der Pausen die wichtigsten Szenen noch einmal analysieren und Revue passieren lassen. Wer ein wenig früher einschalten möchte kann zusätzlich die Eröffnungsshow erleben die bereits jetzt für Furore sorgt. Geplant sind Show-Acts mit Stars, eine Pyro-Show am Eifelturm und natürlich zahlreiche weitere Überraschungen die im Rahmen der Eröffnungshow üblich sind.

Die Französische Nationalmannschaft beim Warmmachen im Stade de France vor dem Eröffnungsspiel. / AFP PHOTO / MIGUEL MEDINA

Die Französische Nationalmannschaft beim Warmmachen im Stade de France vor dem Eröffnungsspiel. / AFP PHOTO / MIGUEL MEDINA

Update 20:45 Uhr: Die Eröffnungsshow läuft! David Quetta bringt sein „Best of“ zum staunen!
Update 20:30 Uhr: Es geht gleich los! Die Franzosen sind auf dem Spielfeld, um 20:45 Uhr beginnt die Eröffungsschau.







Die Em-Eröffnungsfeier 2016 im Stade de France. / AFP PHOTO / PHILIPPE LOPEZ

Die Em-Eröffnungsfeier 2016 im Stade de France. / AFP PHOTO / PHILIPPE LOPEZ

Der EM Livestream im Internet

Wer gerade die Möglichkeiten nicht hat und keinen Fernseher zu Hause oder unterwegs, der kann jederzeit auf den Livestream des ZDF im Internet zugreifen, das funktioniert sogar mit dem Handy. Zusätzlich gibt es nachträglich die Möglichkeit das Spiel in der ZDF Mediathek abzurufen, oder sich aber in aller Kürze und Würze die Höhepunkte des Spiels ansehen. Zudem gibt es natürlich noch die Möglichkeiten das Eröffnungsspiel über die Streams ausländischer Sender zu empfangen und zu genießen.

Zeigen die EM 2016 im ZDF: Bela Rethy, Martin Schneider, Oliver Schmidt, Claudia Neumann vom ZDF ( Copyright: ZDF/Svea Pietschmann )

Zeigen die EM 2016 im ZDF: Bela Rethy, Martin Schneider, Oliver Schmidt, Claudia Neumann vom ZDF ( Copyright: ZDF/Svea Pietschmann )

Das Eröffnungsspiel gegen Rumänien live im Radio und im Ticker ab 21 Uhr

Wer einen zuverlässigen Ticker sucht, der wird bei uns mit dem Liveticker Frankreich gegen Rumänien fündig. Das Eröffnungsspiel wird auch von fast allen anderen wichtigen Medien im Live-Ticker übertragen und kann so in Textform beobachtet werden. Auch im Radio gibt es einige Übertragungen, vornehmlich allerdings nur kurze Zusammenfassungen als Einblendung zwischen dem regulären Programm. Zu den übertragenden Stationen gehören regionale, aber auch überregionale Sender mit verschiedenen Schwerpunkten. Besonders zu empfehlen sind aber die Sportradios aus England. Diese können über das Internet im Livestream empfangen werden.

Die Aufstellungen Frankreich gegen Rumänien

Ganz Frankreich erwartet mit Spannung den Anpfiff zum ersten Spiel der Tricolore. Mit dabei dürften auf jeden Fall die Stars Griezman und Pogba sein, auf Seiten der Rumänen gelten Popa und Stanciu gesetzt. Als Favorit gilt, wer hätte es anders erwartet, die französische Nationalmannschaft. Grundsätzlich sind aber beide Mannschaften in der Lage aus den Vollen zu schöpfen und können ihre Aufstellung bis zum Anstoß um 21:00 Uhr jederzeit noch ändern. Noch darf man also gespannt sein welche Strategie gewählt wird und welcher Trainer die besseren Ideen hat. Die Aufstellung gibt es dann bei uns hier.

 

  • Frankreich: Lloris – Sagna, Rami, Koscielny, Evra – Kanté – Pogba, Matuidi – Griezmann, Payet – Giroud
  • Rumänien: Tatarusanu – Sapunaru, Chiriches, Grigore, Rat – Hoban, Pintilii – Popa, Stanciu, Stancu – Keser

 

aufstellung-frankreich