EM 2016 Tickets Deutschland


Länderspiel-Tickets und Karten zur EM 2016 in Frankreich

Super Victor - das Maskottchen zur EM 2016 (Foto AFP)

Super Victor – das Maskottchen zur EM 2016 (Foto AFP)

Wer Deutschland und die anderen 23 Teilnehmer live bei der Fußball EM 2016 sehen möchte, benötigt natürlich EM-Tickets. Diese wurden seit Sommer 2016 in verschiedenen Zeitspannen verkauft. Die letzte Möglichkeit reguläre Tickets von der UEFA zu kaufen, endete am 01.Februar 2016. Seitdem kann man keine EM-Tickets mehr kaufen! Wir zeigen dir allerdings, wie man auf dem Zweitmarkt (Das hat nichts mit dem Schwarzmarkt zu tun!) reguläre EM-Tickets erwerben kann. Wir aktualisieren mehrmals in der Woche die Preistabellen und stellen einen Preisindex auf, wie sich die Preise verändern.

Update 04.Mai 2016: Ab heute kann man sichteingeschränkte Tickets für die EM 2016 in Frankreich bei der UEFA erwerben. Die Plätze sind dabei nicht die „besten“, so dass einige kleine Bereiche des Spielfeldes durch ein Geländer, eine Kamera, eine Werbetafel oder andere Einrichtungen im Stadion verdeckt werden. Dafür gewährt die UEFA einen Rabatt von 25 Prozent auf die Tickets. Der Verkauf nach dem Prinzip „first come, first served“ wird über das Ticketportal der UEFA abgewickelt. Zum heutigen Zeitpunkt haben wir auf der offiziellen Webseite keine Tickets der deutschen Spielen gefunden.

Key Largo Herren T-Shirt GERMANY Rundhalsausschnitt Flaggenmotiv Em 2016 Europameisterschaft Vintage Look verwaschen Slim Fit Schnitt Printhsirt Sommershirt grau L
Preis: --
0 neu0 gebraucht

Update 27.April 2016: Ab heute gibt es wieder offizielle Tickets für die EM von der UEFA in der letzten Online-Verkaufsphase. Hierbei gelte das Prinzip „First come, first serve!“. Dabei ist anscheinend auf der Webseite mit Wartezeiten zu rechnen, so die UEFA. Karten von Sponsoren, die nicht abgerufen wurden, sowie Tickets für Anhänger bestimmter Nationalmannschaften kommen nun zum Verkauf. Die Tickets gibt es hier auf der offiziellen Webseite.

Update 1.März 2016: Heute startet das „WIEDERVERKAUFS-PORTAL FÜR TICKETS: TICKETS KAUFEN UND VERKAUFEN“ – Wenn Sie nach der Auslosung der Spiele Tickets besitzen, die Sie nicht besuchen können, können Sie das offizielle und sichere Wiederverkaufs-Portal für Tickets verwenden, um Ihre Tickets an andere Fans zu verkaufen.

 

Preisindex: Was kosten Länderspieltickets Deutschland gegen Polen?

Durchschnittspreis in der günstigsten Kategorie: 320,40 EUR

(Stand: 2.März 2016)

EM Tickets Länderspiel Deutschland gegen Nordirland

EM Tickets Länderspiel Deutschland gegen Nordirland - wir zeigen hier immer die günstigsten Preise pro Ticketverkäufer.
DatumOrt/StadionTeam 1-Team2
21. Jun 16 - 18 Uhr
Infos zum Länderspiel
Paris, Stade de FranceNordirland -Deutschland
keine verfügbar
ab € 180,00ab € 299,00ab € 215,00-ab € 159,75
ACHTUNG: Da wir die Preise per Hand übernehmen, kann es sein, dass die Preise nicht stundenaktuell sind.

Preisindex: Was kosten Länderspieltickets Deutschland gegen Nordirland?

Durchschnittspreis in der günstigsten Kategorie: 289,80 EUR

(Stand: 2.März 2016)

Update 22.Februar 2016: EM Tickets – UEFA informiert über Ticketvergabe

Update 17.Februar 2016: EM 2016 Tickets – Kartellamt greift ein: Nachspiel für den DFB aufgrund der Vergaberichtlinien?

Update 16. Januar 2016: EM 2016 Tickets: Bewerbungsphase endet

Update 01.Februar 2016: Allgemeines EM-Ticketportal schließt

Euro 2016 Tickets

Ab wann kann man EM 2016 Tickets bestellen?

14. Dezember 2015 bis Januar 2016
Der Ticketverkauf für Fans der Nationalmannschaften, die sich für die UEFA EURO 2016 qualifiziert haben, beginnt nach der Auslosung der Endrunde am 12. Dezember und wird ungefähr einen Monat lang andauern. Dann werden auch „Follow My Team Tickets“ verfügbar sein. Das Ticketportal der UEFA öffnet am 14. Dezember um 12 Uhr (www.EURO2016.com). Die Bewerbungsfrist endet am 18. Januar 2016. Jedes Land erhält 20 Prozent der Stadion-Nettokapazität für Spiele Ihrer Mannschaften, das sind knapp 800.000 Karten.

Update 11.November: Der DFB kassiert über den Fanclub Fußball Nationalmannschaft bei den EM-Tickets ab. Hier der Bericht und die Infos.

Update 11. Oktober: Deutschland hat sich für die EM 2016 Endrunde qualifiziert. Die deutschen Fußballfans sollten nun bis Mitte/Ende Dezember warten, bis es dann die Tickets nach der EM-Gruppenauslosung zu bestellen gibt!

Update 10. Juni: Jetzt Tickets für die EURO 2016 beantragen – Fußballfans können jetzt Karten für die UEFA EURO 2016 in Frankreich beantragen, bestimmte Tickets gibt es schon ab 25 Euro. Michel Platini wird nun heute in der Pressekonferenz weitere Details zu den EM-Tickets verkünden!  UEFA Präsident Michel Platini (L) und der Vorsitzender der Organisation der UEFA EURO 2016 Jacques Lambert (R) überreichen ein Euro 2016 ticket an den französischen Präsidenten Francois Hollande im Elysee Palast in Paris am 10.Juni 2015, genau ein Jahr vor dem Start der Euro 2016.

UEFA Präsident Michel Platini (L) und der Vorsitzender der Organisation der UEFA EURO 2016 Jacques Lambert (R) überreichen ein Euro 2016 ticket an den französischen Präsidenten Francois Hollande im Elysee Palast in Paris am 10.Juni 2015, genau ein Jahr vor dem Start der Euro 2016. AFP PHOTO / POOL / YOAN VALAT

UEFA Präsident Michel Platini (L) und der Vorsitzender der Organisation der UEFA EURO 2016 Jacques Lambert (R) überreichen ein Euro 2016 ticket an den französischen Präsidenten Francois Hollande im Elysee Palast in Paris am 10.Juni 2015, genau ein Jahr vor dem Start der Euro 2016. AFP PHOTO / POOL / YOAN VALAT

Update 12. Mai bis 9. Juni: JETZT KONTO ERSTELLEN, UM FÜR DIE BEWERBUNGSPHASE BEREIT ZU SEIN

Tickets für die UEFA EURO 2016 werden unabhängig vom Zeitpunkt der Ticketbewerbung ausgestellt. Nach Ende der Frist wird es eine Verlosung geben. Sie können aber bereits jetzt ein Konto für das Ticketportal erstellen, um für die Bewerbungsphase gerüstet zu sein.

Update 29.01.2014: EURO 2016: Registrierungsphase für Tickets läuft

Ab sofort können Fußballfans auf der UEFA-Homepage  Tickets für die EURO 2016 in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) beantragen bzw. sich vormerken lassen. Dazu muss man sich persönlich anmelden auf www.uefa.com unter Angabe der bevorzugten Mannschaft und optional der bevorzugten Spielorte, um rechtzeitig über den Start des Vorverkaufs informiert zu werden.  Die internationalen Ticketreservierungen sollen im Frühjahr 2015 beginnen.

Super Victor, das Maskottchen der Fußball EM 2016 hält den Coupe Henri Delaunay, den Pokal der UEFA European Football Championship. AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Super Victor, das Maskottchen der Fußball EM 2016 hält den Coupe Henri Delaunay, den Pokal der UEFA European Football Championship. AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Wie bekomme ich EM 2016 Tickets?

Zunächst einmal: Sie können pro Spiel für maximal zwei Personen (sich selbst und einen Gast) Einzeltickets oder Follow My Team beantragen. Gruppenbuchungen: Jeder Antragsteller kann maximal zwei Tickets pro Spiel beantragen. Gruppenbestellungen sind nicht vorgesehen, da wir so vielen unterschiedlichen Einzelpersonen wie möglich die Chance geben möchten, ein Spiel der UEFA EURO 2016 zu besuchen. Sie können jedoch beantragen, in der Nähe einer bestimmten Person platziert zu werden, indem Sie in Ihren Anträgen dieselbe Gruppen-ID verwenden.

WICHTIG:

Sie können nicht Follow My Team Tickets und Einzeltickets für ein und dasselbe Spiel beantragen.

Kinder kosten denselben Preis!

Es gibt keine Preisermäßigungen für bestimmte Gruppen. Deshalb gibt es auch keine Preisermäßigungen für Kinder, unabhängig vom Alter des Kindes.

Der Fahrplan zu den EM 2016 Tickets

12. Mai bis 9. Juni 2015
Tickets für die UEFA EURO 2016 werden unabhängig vom Zeitpunkt der Ticketbewerbung ausgestellt. Nach Ende der Frist wird es eine Verlosung geben. Sie können aber bereits jetzt ein Konto für das Ticketportal bei der UEFA erstellen, um für die Bewerbungsphase gerüstet zu sein.

10. Juni bis 10. Juli 2015
In der Bewerbungsphase, die am 10. Juli um 20.16 Uhr MEZ endete, waren eine Million Tickets verfügbar. Wenn man sich zu dieser Zeit beworben hatte, hatte man die besten Chance auf Tickets bei der UEFA EURO 2016, die nach dem 10. Juli per Los zugeteilt wurden.

14. Dezember 2015 bis Januar 2016
Der Ticketverkauf für Fans der Nationalmannschaften, die sich für die UEFA EURO 2016 qualifiziert haben, beginnt nach der Auslosung der Endrunde am 12. Dezember und wird ungefähr einen Monat lang andauern. Dann werden auch „Follow My Team Tickets“ verfügbar sein. Das Ticketportal der UEFA öffnet am 14. Dezember (www.EURO2016.com). Die Bewerbungsfrist endet am 18. Januar 2016.

März bis April 2016
Wenn Sie Tickets für ein Spiel besitzen, das sie nicht besuchen können, können Sie das offizielle und sichere Wiederverkaufs-Portal für Tickets verwenden, um Ihre Tickets zum Nennpreis an andere Fans zu verkaufen.

Frühjahr 2016
Tickets zur UEFA EURO 2016 werden per Express-Kurier an die erfolgreichen Bewerber versendet.

10. Juni bis 10. Juli 2016
Die UEFA EURO 2016 findet in zehn französischen Städten zwischen dem 10. Juni und 10. Juli 2016 statt.

Wie viel kosten die EM Tickets 2016?

Was kosten die EM Karten 2016? Die billigsten EM Tickets wird es für 25 EUR geben! Die UEFA teilte ebenso mit, dass es für alle Spiele bis zum Finale Eintrittskarten für unter 100 EUR geben wird. Natürlich gibt es auch die besten Kategorien für viel Geld. Die besten Finaltickets werden in der Kategorie 1 stattliche 895 EUR kosten, ansonsten kosten diese Tickets auf der Gegengerade ab 145 EUR. Ein besonderes Schmankerl soll es für das Eröffnungsspiel geben, in dem normalerweise der Gastgeber – also Frankreich – spielen wird. Hier kosten die Tickets ab 75 EUR.

EM 2016 EröffnungsspielGruppenphase - Achtelfinale
Kategorie 4: 75 €Kategorie 4: 25 €
Kategorie 3: 195 €Kategorie 3: 55 €
Kategorie 2: 395 €Kategorie 2: 105 €
Kategorie 1: 595 €Kategorie 1: 145 €
EM 2016 ViertelfinaleEM 2016 Halbfinale
Kategorie 4: 45 €Kategorie 4: 65 €
Kategorie 3: 85 €Kategorie 3: 165 €
Kategorie 2: 135 €Kategorie 2: 295 €
Kategorie 1: 195 €Kategorie 1: 495 €
EM 2016 Endspiel
Kategorie 4: 85 €
Kategorie 3: 295 €
Kategorie 2: 595 €
Kategorie 1: 895 €

Das twitterte die UEFA zum Beginn des Verkaufsstarts:

em 2016 tickets

em 2016 tickets

 

Gibt es EM 2016 Tickets und Angebote inklusive Reisen?

Offiziell bietet die UEFA zusammen mit den 24 Heimatverbänden wie oben aufgezeigt lediglich Einzeltickets ohne Reisen an. Wie bei jedem UEFA und FIFA Turnier wird es aber in den Monaten vor dem Turnier Komplettpakete geben, die normalerweise Unterkunft, eventuell auch Flug und natürlich die Tickets in verschiedenen Kategorien anbieten.

Diese Tickets sind auch offiziell und wurden in diesem Fall von der UEFA an Reiseveranstalter verkauft. Man geht also keinerlei Risiko ein, muss aber einen überhöhten Preis bezahlen. Oftmals ist es aber leider die einzige Möglichkeit EM-Tickets zu erhalten, wenn man in den offiziellen Vergabezeitfenstern leer ausgegangen ist. Auch kaufen diese Reiseanbietern den nationalen und internationalen Sponsoren und Hospitality-Partnern gewisse Kontingente von Eintrittskarten ab.

Ein solcher Anbieter von Komplettpaketen ist z.B. der Anbieter SportsEvents365.

Euro 2016 Tickets

E-Tickets als Ersatz für Papiertickets

Zahllose Menschen nutzen täglich Smartphones, um die Dinge des alltäglichen Lebens zu regeln. Das Smartphone spielt daher im Leben zahlreicher Nutzer eine zentrale Rolle im Leben und ist auch nicht mehr wegzudenken. Diesem Umstand trägt nun auch die UEFA Rechnung, da sich der Verband mit dem Gedanken trägt für die kommende EM 2016 in Frankreich ein gänzliches neues Ticketsystem einzuführen. Das E-Ticket, wie es bereits bei Flugreisen bekannt ist, soll nun auch bei der Europameisterschaft eingeführt werden. Obgleich es sich zunächst erst einmal um Gedankenspiele des Fußballverbandes handelt, so gibt es dennoch bereits konkrete Pläne über die praktische Umsetzung.

Das geplante System sieht vor, dass der Fußballfan einen Barcode auf sein mobiles Endgerät gesendet bekommt, welches ihn zum Einlass in das Stadion berechtigt. Mit dem EM 2016 Ticket könnte der Fußballverband dem Trend der modernen Zeit folgen, auch wenn diese Pläne mit gemischten Gefühlen aufgenommen werden. Da das E-Ticket auf dem Display des mobilen Endgeräts am Stadioneingang angezeigt und eingescannt werden muss könnten Verzögerungen beim Einlass zu Unmut führen.  Der DFB-Präsident Niersbach hat bereits in der Sport-Bild die Pläne des europäischen Fußballverbandes bestätigt, jedoch müssen noch weitere Aspekte des Systems genauestens analysiert werden. Als Hauptargument gegen die Einführung des neuen Systems für die Tickets zur EM 2016 ist sicherlich der Umstand, dass Gewohnheiten bei Fußballfans eine wichtige Rolle spielen. Tickets für ein großes internationales Fußballturnier werden nicht selten als Sammelobjekt angesehen und bieten auch einen Erinnerungswert. Aus diesem Grund sieht der DFB-Präsident den Plänen eher mit stark gemischten Gefühlen entgegen.

Foto vom Henri Delaunay Cup, der Tropäe der UEFA European Football Championship. AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Foto vom Henri Delaunay Cup, der Tropäe der UEFA European Football Championship. AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Mehr Spiele – mehr EM 2016 Tickets

Neben den Plänen zur Änderung des Ticketsystems gibt es dennoch auch erfreuliche Nachrichten für alle Fans: Aufgrund der gestiegenen Anzahl an Spielen erhöht sich zwangsläufig auch das Kontingent an Tickets, welches jedem Nationalteam pro Match ausgestellt wird. Im Vergleich zur letzten EM in der Ukraine und Polen wurde dieses Kontingent um 4 % gesteigert. Jedem Team stehen somit 20 % zur Verfügung. Auch bei den Preisen für die Tickets zur EM 2016 möchte die UEFA gern etwas ändern. Zusätzlich zu den E-Tickets ist derzeitig eine gänzlich neue und günstigere Preiskategorie geplant, in welcher das EM-Ticket bereits ab 25 Euro erhältlich wäre. Dies würde die EM 2016 in Frankreich für zahlreiche Fans noch attraktiver machen, da Frankreich als Urlaubsland ohnehin schon sehr reizvoll ist. Zum Einen ist das Land flexibel mit der Bahn, dem PKW oder dem Flugzeug binnen kürzester Zeit erreichbar und zum Anderen bietet das Land auch zahlreiche Anreize für einen Urlaub.

Spielorte und Anstoßzeiten

Obgleich das Ticketsystem noch nicht gänzlich beschlossen wurde, so stehen doch die Spielorte für die EM 2016 in Frankreich bereits fest.

Vom 10.06.2015 bis zum 10.07.2015 wird bei der EM 2016 in Frankreich um den Europameistertitel gekämpft, wobei es drei feste Anstoßzeiten für die Spiele geben wird. Sowohl um 15:00 Uhr, 18:00 Uhr und um 21:00 Uhr wird in Frankreich der Ball rollen. Deutsche Fans können sich dabei entspannt zurücklehnen, denn in Frankreich gilt ebenfalls die Mitteleuropäische Zeit, so dass keinerlei Zeitumstellung zu berücksichtigen ist.

Dies gilt unabhängig von den jeweiligen Austragungsorten der EM 2016.  Sowohl in Nordfrankreich mit den Städten Lille und Lens als auch der Süden mit Lyon, Saint Etienne, Nizza, Marseilles, Toulouse und Bordeaux sind an der Austragung des Turniers beteiligt, wobei das unzweifelhafte Highlight sicherlich Paris darstellt. In neun Gruppen werden die Teilnehmernationen um den Titel kämpfen, 52 spannende Spiele warten auf die Fans. Unabhängig davon für welches Ticketsystem sich die Uefa letztlich entscheiden wird, die Europameisterschaft 2016 in Frankreich wird wieder ein echtes Massenspektakel werden so dass fast schon gewiss erscheint, dass die Tickets – in welcher Form auch immer sie von der Uefa herausgegeben werden – heiß begehrt werden. In diesem Jahr geht die Qualifikation in die finale Phase und jeder deutsche Fan wird dem Team von Bundestrainer Jogi Löw bei dessen Weg nach Frankreich kräftig die Daumen drücken.  Im Internet können die Tickets ab dem Ende der Qualifikation umgehend geordert werden, so dass die Menschen, die den Weg nach Frankreich  antreten möchten,  unbedingt schnell sein sollten.

Paris bekommt 2 Stadien zur Ausrichtung (Foto istockphoto.com)

Paris bekommt 2 Stadien zur Ausrichtung (Foto istockphoto.com)

 

Das WM Trikot 2018 kaufen